Team

Das Distrikt Team für das rotaractische Jahr 2022/2023

Distriktsprecherin: Franzi König (Rotaract Club Köln)

Zu meiner Person: 23 Jahre. Lehramtsstudierende im Master of Education für Deutsch, Englisch und Geschichte. Mitglied im RAC Köln und seit 2017 bei Rotaract.
Motivation für die Distriktarbeit: Durch einige Jahre im Distriktteam habe ich die Distriktarbeit kennen und schätzen gelernt. Insbesondere unser Distriktsozialprojekt „PAUL für Tansania“ hat mir gezeigt, was man, wenn man sich mit mehreren Clubs zusammentut, gemeinsam bewegen und wie viel man dadurch von und mit anderen lernen sowie persönlich daran wachsen kann. Die Erfahrungen, die ich durch die Distriktarbeit machen konnte, würde ich nicht missen wollen und freue mich daher sehr, Sprecherin für den coolsten Distrikt sein zu dürfen.
Fun Facts: Ich bin zwar mittlerweile eine waschechte Kölnerin, doch konnte ich jahrelang weder Kölsch noch Bier leiden. Allerdings habe ich in Afrika das Serengeti und das Kilimanjaro für mich entdeckt und lasse mich seither auch bei Distriktveranstaltungen zu dem einen oder anderen Kaltgetränk breitschlagen.

Assistant Distriktsprecher: Raphael Zingen (Rotaract Club Trier)

Zu meiner Person: 30 Jahre. Projektmanager. Mitglied im RAC Trier und seit 2016 bei Rotaract.

Motivation für die Distriktarbeit: Nach sechs Jahren im Vorstand meines Rotaract Clubs möchte ich mich nach meinem Präsidentenjahr nun für den Distrikt engagieren. Rotaract bietet jungen Menschen ein unglaubliches Potential, um weltweit gutes zu tun und sich mit großartigen Menschen zu vernetzen. Würde ich alle unvergesslichen Erfahrungen auflisten, die ich mit Rotaract machen durfte, würde das die Kapazität des Servers sprengen. Den Clubs in unserem Distrikt möchte ich dabei helfen, noch mehr neue Mitglieder zu erreichen, damit wir den großen Spaß, den wir an unserer ehrenamtlichen Arbeit haben, teilen und an uns wachsen können.
Fun Facts: Ich esse nie Salat und bin für mein eher misstrauisches Verhältnis Obst und Gemüse gegenüber bekannt, werde von unserer Distriktpsprecherin aber langsam zum Flexitarier umgepolt. Den Spitznamen, den ich von unserem Team wegen meines fortgeschrittenen Alters erhalten habe, verrate ich auf Nachfrage 😉

Assistant Distriktsprecher: Marek Balschun (Rotaract Club Aachen)

Zu meiner Person: 25 Jahre. Promotionsstudent im Bereich der technischen und industriellen Chemie. Mitglied in den RACs Aachen sowie Koblenz und seit 2016 bei Rotaract.
Motivation für die Distriktarbeit: Nach fast sechs Jahren bei Rotaract und zwei im Distriktteam möchte ich Franzi gerne mit viel Erfahrung unterstützen! Vor allem im hoffentlich baldigen Neuanfang nach einer Zeit voller Abstand ist es umso wichtiger, als Distriktteam der Klebstoff zwischen den Clubs zu sein und dabei zu unterstützen, aus dieser schwierigen Zeit gestärkt hervorzugehen. Außerdem möchte ich mich in diesem Jahr vor allem der Vernetzung der Sozialbeauftragten widmen und zusammen mit diesen tolle clubübergeifende Projekte koordinieren und auf die Beine stellen.
Fun Facts:
Als waschechter Ostfriese, den es ins Rheinland gezogen hat, suche ich stets (leider meist vergeblich) jemanden für eine Tee-Zeremonie. Nach sieben Jahren in der neuen Heimat habe ich mich mittlerweile sogar mit der Karnevalskultur anfreunden können.

Assistant Distriktsprecher: Raoul Nicolodi (Rotaract Club Bonn)

Assistant Distriktsprecher: Dilyan Bakardzhiev (Rotaract Club Bonn)

Zu meiner Person: 25 Jahre. Student im Master (Management). Mitglied im RAC Bonn und seit 2019 bei Rotaract. 

Motivation für die Distriktarbeit: Die dreijährige Mitgliedschaft im coolsten Verein der Welt haben mich überzeugt, lebenslang in dieser Organisation zu bleiben. Ich bin in Bulgarien aufgewachsen und habe in den letzten fünf Jahren im Rheinland gelebt, bevor ich nach Mannheim für das Masterstudium umgezogen bin. Egal, an welchem Ort ich war, habe ich immer von dem Netzwerk und der Freundschaft innerhalb der rotarischen Familie profitiert. Das möchte ich durch die Distriktarbeit der Gesellschaft zurückgeben, indem ich das Miteinander in unserem schönen Distrikt stärke. Weil wir durch die clubübergreifende Zusammenarbeit nicht nur viel mehr erreichen, sondern auch unheimlich viel Spaß haben können. 

Fun Facts: Ich kann die Handlung ganzer Filme wiedergeben, aber an die Titel werde ich mich nur selten erinnern.

Assistant Distriktsprecher: Jens Wegenaer (Rotaract Club Aachen)

Zu meiner Person: 26 Jahre alt, Student der Elektrotechnik in Aachen, Mitglied im RAC Aachen, seit Ende 2013 Mitglied der rotarischen Familie.

Motivation für die Distriktarbeit: Nach zwei anstrengender und distanzierten Corona Jahren möchte ich mich dafür Einsetzen, dass die Mitglieder unseres schönen Distriktes wieder enger zusammenwachsen. Daneben legen mir das KidsCamp und das PAUL-Projekt am Herzen, für die ich im Distrikt werben und engagierte HelferInnen gewinnen will.

Fun Facts: Neben meinem intrinsischen Antrieb Mitglieder des Distriktes zum Feiern zu motivieren, werde ich auf den Disteriktkonferenzen die Meerechse zum coolsten Tier der Erde krönen!

Und stellvertretend für den Rotary Distrikt Beirat:

  • Rotary Distrikt Gouverneur: Christian Schütte
  • Rotaract Chair: Birgitta Radermacher